Hypnose bei Angst und Panik
Hypnose bei Angst und Panik

Angst | Hypnose

Angst und Ängste lassen sich mit Hypnose behandeln. Denn die Hypnose hat zum Ziel, die Kräfte des Unbewussten zu aktivieren. Das kann besonders hilfreich sein, wenn eher oberflächliche Interventionen nicht die gewünschten Erfolge haben.

 

So sind sich viele Patienten bewusst, dass es keinen objektiven Grund für ihre angstvollen Zustände gibt. Sie sind sich häufig darüber im Klaren, dass ihre Befürchtungen unnötig sind, können sich aber trotzdem nicht befreien. Das Reden darüber hilft oft nur wenig und lindert vielleicht nur vorübergehend die bestehende Angst-Symptomatik.


In der Hypnose geht darum, Widerstände zu beheben und Blockaden aufzulösen, die ein gutes Leben verhindern.


Eine naheliegende Frage ist oft, woher die Angst und Ängste wohl kommen. Wo ist der Ursprung der Angstsymptomatik? Es kann Lebensereignisse geben, die eine Angstsymptomatik fördern. Es gibt Menschen, die darüber berichten, sie hätten schon seit frühester Kindheit Angstgefühle in sich gespürt. Bei anderen ist es die Pubertät, in der sich Angst und Ängste melden. Auch im späteren Lebenslauf können Angst und Ängste entstehen.

 

Es kann wichtig sein zu erkunden, was gerade im Leben geschehen ist, als Angst und Ängste sich meldeten, und von dort aus weiterzugehen, zu tiefer liegenden Ursachen. Dazu dient die Rückführung.

 

Ein alternativer Behandlungsansatz ist in meiner Hypnosepraxis die Ermöglichung einer Tiefenhypnose bzw. einer tiefen Trance. In einer tiefen Hypnose zu sein, überhaupt in sie hineinzugelangen, kann schon aus sich heraus Heilkraft entwickeln, denn die Angst blockiert den Menschen und man gelangt in die Tiefenhypnose, wenn Loslassen ermöglicht wird.

 

Auf dem Weg in die tiefe Hypnose kann der Patient innere Kräfte entwickeln, die bislang blockiert worden sind. Werden sie (wieder) nutzbar gemacht, kann der Betroffene dahin gelangen, frühere angstbesetzte Themen einfach kommen und gehen zu lassen, ohne die Fassung zu verlieren.

 

Bitte beachten Sie die Wirkungsbedingungen von Hypnose.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose bei Angst und Panikattacken

Anrufen

E-Mail

Anfahrt